Sonntag, 18. März 2018

[DIY] Last Minute Oster-Karte: Lawn Fawn Oster-Küken chirpy chirp chirp // Osterkarte Part 1

[DIY] Oster-Karte Lawn Fawn Oster-Küken chirpy chirp chirp



Wie die Zeit vergeht! Da ist doch gerade erst Weihnachten vorbei, und schwuppst steht schon wieder Ostern vor der Tür! Unfassbar! Jedenfalls wird es höchste Zeit, euch ein paar Kartenvorschläge zu Ostern zu zeigen. Diese Karte ist verspielt und süß zugleich und das beste darin: Total einfach zum nachbasteln! Daher eignet sie sich auch perfekt als Last-Minute-Karte!

Was ihr benötigt:

  • Weiße Grundkarte
  • Weißer Tonkarton
  • Stempel Lawn Fawn chirpy chirp chirp
  • Stempel Stampin Up Everybunny
  • Stempelfarbe Schwarz, Tsukineko Tuxedo Black
  • Stempelfarbe Rosa, Versa Magic Pink Petunia & Pink Grapefruit
  • Stempelfarbe Gelb, Versa Magic Thatched Straw & Mango Madness
  • Stempelfarbe Grün, Versa Magic Tea Leaves
  • Cutting Dies Rechteck
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Klebeperlen
[DIY] Oster-Karte Lawn Fawn Oster-Küken chirpy chirp chirp
[DIY] Oster-Karte Lawn Fawn Oster-Küken chirpy chirp chirp


So gehts:
  • Stanzt aus weißen Tonkarton ein Rechteck aus, das etwas kleiner als eure Grundkarte ist. 
  • Streicht mit euren bunten Stempelkissen abwechselnd direkt über das Papier, bis ihr mit dem Ergebnis und dem Farbverlauf zufrieden seid. Trocknen lassen.
  • Stempelt die Lawn Fawn Küken sowie ein Ei mit schwarzer Stempelfarbe auf den bunten Farbverlauf. Setzt darunter euren Schriftzug. Ebenfalls trocknen lassen.
  • Verziert das Ei nach Wunsch mit weiteren Stempeln, z.B. Blumen oder ähnlichem.
  • Befestigt das Rechteck mit doppelseitigem Klebeband auf eurer Grundkarte.
  • Zu Letzt verziert ihr die Karte mit bunten Klebeperlen, die farblich zu eurem Farbverlauf passen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Kommentieren stimme ich der Datenschutzerklärung unter https://lucciola-test.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html zu.