Sonntag, 25. März 2018

[DIY] Hey Chick! Frohe Ostern! // Osterkarte Part 2

[DIY] Hey Chick! Frohe Ostern!



Was ihr benötigt:

[DIY] Hey Chick! Frohe Ostern!
[DIY] Hey Chick! Frohe Ostern!


So gehts:

  • Stempelt mit schwarzer Stempelfarbe die Hühner und das Ei auf weißen Tonkarton. Trocknen lassen. Auf den orangenen Tonkarton kommt der Gruß. Dieser wird mit einer Fähnchenstanze ausgestanzt.
  • Schneidet oder stanzt aus weißem Tonkarton ein Rechteck aus, das etwas kleiner als die Grundkarte ist. Prägt es mit dem Embossing Folder.
  • Ein Rechteck aus orangenem Tonkarton ausschneiden / ausstanzen, das wiederum kleiner als der geprägte Teil ist. 
  • Die Hühner und das Ei mit Aquarellfarben ausmalen und gut trocknen lassen. Danach ausstanzen, das Ei wird mit einer kleineren Stanzform ausgestanzt. Zwei der Hühner werden so abgeschnitten, dass sie genau mit dem orangenen Teil übereinstimmen. 
  • Aus Motivpapier einen weiteren Kreis ausstanzen. Die größeren Kreise mit doppelseitigem Klebeband befestigen.
  • Den geprägten Teil mit doppelseitigem Klebeband auf der Grundkarte befestigen.
  • Zuletzt wird das Ei mit 3D Klebepads auf dem Motivpapier-Kreis aufgeklebt, ebenso wie der Gruß.
[DIY] Hey Chick! Frohe Ostern!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Kommentieren stimme ich der Datenschutzerklärung unter https://lucciola-test.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html zu.