Donnerstag, 25. Januar 2018

[Food] Pasta mit Roter-Bete-Sauce - Schnelle Variante

[Food] Pasta mit Roter-Bete-Sauce - Schnelle Variante



Es sieht aus, wie etwas, das Barbie zum Dinner essen würde. Aber auch, wenn es Knallpink ist, es schmeckt wirklich gut! Ich habe zwei Varianten des Rezepts und heute möchte ich euch zuerst die schnelle Variante zeigen, die sich auch gut für ein schnelles Feierabendgericht eignet.

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500g gekochte Rote Bete
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 ml Sahne
  • Zitronensaft
  • Parmesan
  • 500g PAsta
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Für 4 Portionen

Zubereitung

  • Rote Bete in Würfel schneiden. Schalotten schälen und klein hacken, Knoblauch schälen und pressen. 
  • Öl in einem Topf erhitzen und Rote Bete, Schalotten und Knoblauch darin kurz anbraten. Thymian zugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne ablöschen.
  • Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Achtung: Das Nudelwasser am Ende nicht vollständig wegschütten!
  • Sauce gut pürieren.
  • 200 - 300 ml des Nudelwassers zu der Rote-Bete-Sauce zugeben, gut durchmischen und erneut mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • Nudeln mit der Sauce, etwas frischem Thymian und Parmesan anrichten und genießen.


Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Kommentieren stimme ich der Datenschutzerklärung unter https://lucciola-test.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html zu.