Dienstag, 20. Februar 2018

[Shops] Saal Digital Wandbild Test



*Werbung, gesponsert mit 50€-Gutschein durch Saal-Digital

Ich wohne bereits seit 6 Jahren in meiner Wohnung und wahrscheinlich wird es auch noch sehr viel länger sein, denn hier in München vernünftige und vor allem bezahlbare Wohnungen zu finden, ist unglaublich schwierig. Entweder hat man das nötige Kleingeld, bzw. vielmehr Großgeld, verdammt viel Glück oder gute Beziehungen. Da es bisher an allen dreien mangelt, bleibe ich einfach noch weiter hier wohnen. Allerdings musste mal wieder eine Veränderung her. Also wurde gestrichen und verändert, so gut es mit geringem Budget eben ging. Jetzt habe ich eine graublaue Wand und passend dazu ein neues Wandbild. Denn als ich mich über diverse Händler informiert habe, fiel mir der Aufruf von Saal Digital auf, die auf der Suche nach Produkttestern waren. Also beworben und zack: ich hatte Glück und wurde genommen! 

Der Shop

Saal Digital ist ein Onlineshop der Fotoprodukte verschiedener Art anbieten. Es gibt Fotobücher, Karten, Poster, Wandbilder und vieles mehr. Der Shop selbst ist übersichtlich aufgebaut und gut in Kategorien gegliedert, sodass man schnell findet, wonach man sucht. 

In der Kategorie Wandbilder gibt es verschiedene Versionen: Alu-Dibond, Acrylglas, Alu-Dibond Butlerfinish, Hartschaumplatte, Fotoleinwand oder GalleryPrint. Ehrlich gesagt war ich davon etwas überfordert, denn ich hatte nicht die geringste Ahnung, was das alles bedeuten sollte und welches Material für mich am besten geeignet war. Zu jeder Variante stehen einige Informationen, aber dennoch war ich sehr unsicher. Ein bisschen googlen hat dann aber Abhilfe geschaffen, denn zum Glück gab es schon einige, die die Wandbilder ebenfalls getestet hatten und so konnte ich mir von den jeweiligen Varianten ein eigenes Bild machen. Letztendlich hatte ich es eingegrenzt auf Alu-Dibond oder Acrylglas. Letzteres hätte mich wirklich gereizt, aber der Preis überstieg dann doch mein Budget. Also wurde es Alu-Dibond, eine Aluminium-Verbundplatte, auf die das Foto direkt gedruckt wird und dessen Finish matt ist. 
Entschieden habe ich mich für die Größe 50x75cm. Der Preis für ein Wandbild liegt hierfür bei 62,95€. 

Dann habe ich mein Wunschmotiv ausgesucht - was gar nicht so einfach war, denn ich konnte mich schlicht nicht entscheiden! - und das Wandbild bestellt. Zur Auswahl hat man hier zwei Varianten: Online direkt zu bestellen oder über eine Software. Ich wollte letzteres nutzen, allerdings hat das leider nicht so richtig funktioniert. Mir wurden andere Preise angezeigt als online und irgendwie wollte auch der Rest nicht so richtig klappen. Auch die ICC-Profile haben nicht ohne Photoshop oder Lightroom nicht funktioniert, welche ich beide leider nicht besitze. Also habe ich das Bild auf der Website einfach direkt hochgeladen und bestellt. Das geht wirklich super einfach, die Datei wird zügig hochgeladen und man kann noch einmal auswählen, welches Material und welche Aufhängung man wählen möchte. Hier gibt es drei Möglichkeiten: die Profil-Aufhängung, Standard-Aufhängung oder die Schraubhalterung. Aus Kostengründen habe ich mich für die Standardvariante entschieden, die mit 7,95€ zu Buche schlägt. 


[Shops] Saal Digital Wandbild Test


Zu guter Letzt die üblichen Bestelldaten eingeben und abschicken - fertig ist die Bestellung! Also insgesamt über die Online-Direkt-Bestellung wirklich super easy, die Software hat bei mir wie gesagt leider nicht funktioniert. 

Versand

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands für Wandbilder 5,95€, Wandbilder, die größer als 50x100cm sind kosten 9,95€ Versand. 

Bereits einen Tag nach Bestellung kam die E-Mail-Benachrichtigung, dass das Bild verschickt wurde. Das ging beinahe beängstigend schnell! Und einen weiteren Tag später war das Wandbild auch schon da - also insgesamt nicht nur eine super schnelle Fertigung, sondern eine ebenfalls super schnelle Lieferung

Das Bild selbst ist wirklich gut verpackt in einem großen, flachen Karton, mit viel "Frischhaltefolie" und Schutzfolie. So wird sichergestellt, dass nichts verrutscht und alles ohne Kratzer und Dellen ankommt - und genau so war es auch. 


[Shops] Saal Digital Wandbild Test


Zahlung

Gezahlt werden kann per Rechnung, PayPal oder Lastschrift. Das ist eine gute Auswahl und da ist für jeden was dabei, denke ich. Da ich auf den Gutschein noch knapp 22€ draufzahlen musste, habe ich mich für Rechnung entschieden. Das ist ohne Zusatzkosten möglich und war völlig problemlos. 

Meine Bestellung

Aber nun zum wirklich wichtigen Teil: Wie sieht das Bild aus???

Die Aluplatte ist 3mm dick und wirkt recht stabil. Zumindest stabil genug, um gerade an der Wand zu hängen ;)


[Shops] Saal Digital Wandbild Test

Die Oberfläche ist wirklich matt, was mir sehr gut gefällt. Die Farben sind leider etwas dunkler und weniger leuchtend als auf dem Originalbild und als erwartet. Insbesondere der Pilz ist auf dem Wandbild sehr viel dunkler und weniger scharf, die Lamellen kann man teilweise kaum erkennen, weil sie viel mehr ineinander verschwimmen und deutlich dunkler sind. Auch das Rosa der Blüte ist auf dem Wandbild eher ein dunkles Lila und der Himmel wirkt nicht so sonnig. Das finde ich natürlich schade, hier hatte ich doch etwas mehr erwartet. 

Hier seht ihr die Originaldatei: 


[Shops] Saal Digital Wandbild Test

Und hier das Wandbild zum Vergleich: 


[Shops] Saal Digital Wandbild Test


Von den farblichen Unterschieden abgesehen gefällt mir das Bild jedoch wirklich gut. Was scharf sein soll, ist scharf (die Lamellen ausgenommen), und was unscharf sein soll, ist auch unscharf. Die Oberfläche des Bildes ist angenehm und insgesamt wirkt das Wandbild wertig und schön. Und die Unterschiede fallen mir vermutlich hauptsächlich deshalb auf, weil ich das Original kenne und liebe. Beim Fotografieren des Wandbildes ist mir dann aufgefallen, dass es, sobald ich den Blitz nutze, deutlich mehr nach dem Originalfoto aussieht... Allerdings kann ich das Wandbild ja nicht ständig anstrahlen lassen, um es heller zu machen... Im Nachhinein würde ich mich wohl doch eher für die Acrylglas-Variante entscheiden, um strahlendere und intensivere Farben zu bekommen. 


[Shops] Saal Digital Wandbild Test


Fazit

Die farblichen Unterschiede finde ich natürlich schade, aber insgesamt bin ich dennoch zufrieden mit dem Wandbild. Es wirkt hochwertig und schön, nur eben nicht so strahlend bzw. leuchtend wie erwartet. Das Material wirkt wertig und der Versand erfolgt unglaublich fix. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Kommentieren stimme ich der Datenschutzerklärung unter https://lucciola-test.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html zu.