Sonntag, 5. Juni 2016

[DIY] Geometrische Bilderwand // Geometric Photography Wall


[DIY] Geometrische Bilderwand // Geometric Photography Wall



Heute zeige ich euch ein ganz simples Do it Yourself: Eine geometrische Bilderwand aus simplem Jutefaden und Nägeln. 

Sucht euch entweder vorher ein geometrisches Design heraus und zeichnet die Eckpunkte an der Wand an oder macht es einfach auf gut Glück und schaut, was am Ende dabei herauskommt. 

Schlagt die Nägel mit einem Hammer an den Eckpunkten in die Wand und wickle die Schnur um die Nägel. Achte darauf, dass die Schnur immer gut gespannt ist! 

[DIY] Geometrische Bilderwand // Geometric Photography Wall

Das Ende mit einem Feuerzeug vorsichtig (!) versiegeln und den Nagel durch die Schnur hindurch in die Wand schlagen. So habt ihr keine unschönen Knoten und die geometrische Form wirkt vollendet und wird nicht durch Knoten o.ä. unterbrochen. 

[DIY] Geometrische Bilderwand // Geometric Photography Wall

Nun könnt ihr die Fotos mit kleinen Klammern an der Schnur befestigen und nach Wunsch und Laune ganz einfach austauschen! Ganz ohne lästiges Bilderrahmen-wechseln! 

[DIY] Geometrische Bilderwand // Geometric Photography Wall

Viel Spaß beim Nachmachen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen