Freitag, 14. Juli 2017

[Film Friday] Störche - Abenteuer im Anflug

[Film Friday] Störche - Abenteuer im Anflug


Allgemein

TitelStörche - Abenteuer im Anflug
OriginaltitelStorks
Erscheinungsjahr2016
DrehbuchNicholas Stoller
RegieNicholas Stoller, Doug Sweetland
FilmproduktionWarner Bros 
Laufzeitca. 87 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Genre: Kinder, Animation

Kaufen? DVDBluRay

Worum geht's

"Störche bringen die Babys....zumindest war das früher so. Heute sind sie Paketzusteller. Junior, der beste Storch der Versandabteilung, gerät in Schwierigkeiten, nachdem er die alte Babymaschine in Gang setzt und dies zur Produktion eines entzückenden kleinen Mädchens führt."



Zitate


"Wenn das Baby seine Familie findet, finde ich ja vielleicht auch meine..." 

"Hallo....???? Ich bin ein Vogel! Ich werd ja wohl wissen, wie man....AAAAAARRRRRRRR"

"Mein schlimmster Albtraum...Glas!!!!!"

"Es schmeckt nach Blümchen!!!" - "Okay, das kleine Ding ist ab sofort ein Wolf, Leute!"



Meine Meinung

Babys auszuliefern war viel Aufwand - und sehr anstrengend. Außerdem scheinbar wenig lukrativ. Also wurde kurzerhand umgestellt - und nun liefern die Störche keine Babys mehr, sondern als Paketzusteller alles, was die Menschen eben so bestellen... Doch Junior gerät in große Schwierigkeiten, als er Tulip, das Waisenmädchen loswerden soll und sie gemeinsam eine Maschine in Gang setzen, die ein Baby produziert... sie beschließen, dass sie dieses eine Baby noch ausliefern müssen - und dass niemand jemals davon erfahren darf! 

Ein süßer und witziger Film mit einer tollen Story und liebevoll gezeichneten Charakteren. Jedoch leidet der Film an deutlich zu viel Hektik. Die meisten Charaktere sind völlig hyperaktiv und plappern unentweg. Die Story hat ein rasantes Tempo und wasserfall-artige Dialoge. Kleinere Kinder werden hier wohl nur einen Bruchteil mitbekommen, aber vermutlich trotzdem ihren Spaß an dem Film haben. 

Die Animatonen sind wirklich schön gemacht und sehr süß. Die Story ist jedoch etwas langatmig und an manchen Stellen zu überdreht und zu hektisch. Nicht zu vergleichen mit "Findet Nemo" oder "Frozen", aber dennoch ein gut gemachter und netter Animationsfilm für einen schönen Familienabend. 

Insgesamt ist der Film aber eher für kleinere Kinder gedacht. 

Fazit

Nett gemacht und lustig, jedoch auch sehr hektisch und ein bisschen langatmig. Für kleine Kinder jedoch wirklich toll und spaßig. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen