Freitag, 21. Juli 2017

[Film Friday] BFG - Sophie & der Riese // Big Friendly Giant

[Film Friday] BFG - Sophie & der Riese // Big Friendly Giant



Allgemein

Titel: BFG - Sophie & der Riese / Big Friendly Giant
Originaltitel: The BFG 
Erscheinungsjahr2016
DrehbuchMelissa Mathison
RegieSteven Spielberg
Nach dem Buch von: Roald Dahl
Filmproduktion: DreamWorks, Disney
Laufzeitca. 117 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Darsteller: Mark Rylance, Ruby Barnhill, Penelope Wilton
Sonstiges: Prädikat besonders wertvoll
Genre: Kinder, Fantasy

Kaufen? DVDBluRaySoundtrackBuch


Worum geht's

"Ein junges Londoner Waisenmädchen lernt eines Tages einen geheimnisvollen Riesen kennen. Aus der anfänglichen Skepsis erwächst schon bald eine enge Freundschaft zwischen den beiden Außenseitern. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn, erleben Seite an Seite aufregende Abenteuer, tauchen ein in fabelhafte Welten und finden am Ende ihrer fantastischen Reise schließlich zu sich selbst."



Darsteller

Ruby Barnhill: Spielt Sophie und meistert ihre erste Filmrolle mit Bravour. Sie ist eine trotzige und freche Sophie, zeigt aber auch die ängstliche und unsichere Seite des Mädchens. Eine tolle Leistung!

Mark Rylance: ist BFG. Mit diesen riesigen Ohren und dem verschmitzten Grinsen möchte man ihn am liebsten Knuddeln. Er ist eine wundervolle Besetzung für den lieben Riesen.



Zitate


"Ich höre das ganze, geheimnisvolle Flüstern dieser Welt."

"Halt die Luft an, quetsch die Daumen und los gehts!"

"Verlasse nie dein Bett! Geh nie ans Fenster. Schau nie hinter den Vorhang!"




Meine Meinung

Sophie ist sich sicher, dass die Geisterstunde um 3 Uhr nachts ist. Denn da ist nur noch sie wach. Wie jede Nacht. Doch in dieser einen Nacht ist alles anders, denn sie beobachtet einen Riesen mit einem schwarzen Umhang, der sie prompt in das Land der Riesen entführt. Sophie ist davon nicht begeistert und will wieder zurück - auch wenn das bedeutet, dass sie wieder in das ungeliebte Waisenhaus muss. Doch es dauert nicht lange bis sie die weiche Seite des Riesen erkennt und in ihm einen Außenseiter sieht, so wie sie selbst ebenfalls immer das Gefühl hatte, nie dazuzugehören. Die beiden freunden sich an, doch ihr gemeinsames Abenteuer nimmt eine gefährliche Wendung, als die anderen Riesen von dem Menschenkind erfahren - denn diese lieben eines ganz besonders: Kinder zu essen. Also schmieden Sophie und BFG einen Plan, um die Riesen zu bekämpfen und die Kinder zu beschützen...

Die Machart des Filmes ist herausragend. Grandiose Bilder, tolle Animationen und liebevoll gestaltete Charaktere, die sehr realistisch und mimisch hervorragend agieren. Die Mischung aus realer Schauspielerei und Computeranimationen funktioniert grandios. Der gesamte Film hat ein recht ruhiges Erzähltempo, ist aber dennoch nicht langweilig - außer man erwartet einen actionreichen und effekteüberladenen Film. Aber da es ein Kinderfilm ist, finde ich die Erzählweise sehr gelungen und schön. 

Die Story ist herzerwärmend, liebevoll und lustig, man fiebert mit der Protagonistin mit und hofft, dass der freundliche Riese sich von seinen nicht so netten Geschwistern befreien kann. Die tollpatschige und amüsante Redeart des Riesen ist unglaublich süß und lässt einen häufig schmunzeln oder lachen. Alles in allem ein schöner Film für die ganze Familie! 



Fazit

Tolle Bilder, geniale Animationen und eine wunderschöne Story - für alle Kinder und für märchenliebende Erwachsene. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen