Sonntag, 25. September 2016

[Halloween-Special] Costumes out of my Closet - Teil II: Einhorn Kostüm #1: Unicorn Rose

[Halloween-Special] Costumes out of my Closet - Teil II: Einhorn Kostüm #1: Unicorn Rose


Eines der beliebtesten Fabelwesen ist wohl das Einhorn. Wer könnte diese strahlenden, mystischen Wesen nicht lieben? Ich bin dieses Jahr im richtigen Einhorn-Fieber, auch dank meines Patenkindes, die Einhörner liebt. Für sie habe ich einen Einhorn-Haarband gemacht. Und für mich selbst gab es sogar eine Einhorn-Lampe :D Offiziell dafür, dass ich schauen musste, ob das ein schönes Geburtstagsgeschenk für meine Kleine wäre, aber ehrlich gesagt wollte ich sie einfach nur selbst... 
Nun ja, zurück zum Thema, das - wer hätte es gedacht - Einhörner sind! Das Einhorn-Haarband habe ich aus Filz selbstgemacht. Alternativ kann man auch Moosgummi oder Fimo nutzen. Anleitungen dazu gibt es haufenweise im Netz. Ich habe nämlich ehrlich gesagt einfach drauf los gebastelt, ohne Anleitung und auch ohne meine Zwischenschritte zu fotografieren. Sorry! Funktioniert aber auch mit improvisieren sehr gut ;) 

Das habe ich verwendet:

  • Rosa Tüllrock
  • weiß Bluse
  • Einhorn Haarband (selbstgemacht)
  • Lidschatten in Regenbogenfarben
  • Glitzer
  • Rosa Lippenstift
  • Haarkreide

Kleidung:

Für dieses Kostüm habe ich mich für einen rosanen Tüllrock entschieden, dazu eine weiße Spitzenbluse, weiße Spitzensöckchen und Pumps. Schuhe in hellen Farben passen am besten - leider besitze ich keine mehr :/ 


Schmuck:

Alles glitzerige und rosane passt hervorragend. Hauptsache dunkle Farben werden vermieden! 

Schminke:

Foundation, Puder, Blush, alles ganz normal. Ich habe mich dann für einen Regenbogen auf dem Lid entschieden. Ich habe dafür passenderweise die Palette "Mermaids vs Unicorns" von Makeup Revolution genutzt, die Farben sind hervorragend pigmentiert und halten auch sehr lange. Dann kam ganz viel Highlighter und Glitzer aufs Gesicht. Als Lippenstift habe ich einen beerigen Rosafarbton genutzt und darauf viel Glitzer verteilt. 




Haarstyling:

Locken würden sehr gut passen. Aus Zeitgründen habe ich darauf verzichtet und meine Haare glatt gelassen. Dafür habe ich Altrosane Haarkreide verwendet, die man auf den Fotos jedoch leider nicht so intensiv sieht. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen