Freitag, 30. September 2016

[Film Friday] Findet Nemo

[Film Friday] Findet Nemo


Allgemein

Titel: Findet Nemo
Originaltitel: Finding Nemo
Erscheinungsjahr2003
DrehbuchAndrew Stanton
Regie: Andrew Stanton, Lee Unrich
Filmproduktion: Walt Disney Pixar
Laufzeitca. 96 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Genre: Zeichentrick, Kinder

KaufenDVDBluRay


Worum geht´s?

"Dem Clownfish Marlin fährt der Schreck gehörig in die Gräten, als sein vorwitziger Sohn Nemo "gefishnappt" wird. Für den sonst so ängstlichen Vater heißt das: raus aus der heimeligen Koralle, rein in die Weiten des Ozeans! Da ässt er sich weder durch eine Selbsthilfegruppe pseudovegetarischer Haie noch durch das siebartige Gedächtnis seiner Begleiterin Dorie vom Ziel abbringen: Sydney! Denn dort planscht Nemo inzwischen im Aquarium einer Zahnarztpraxis und schmiedet mit seinen neuen Freunden verwegene Fluchtpläne..."


Zitate


"Menschen. Die meinen, die dürfen alles!" - "Waren bestimmt Amerikaner..."

"Ah, der Klassiker... Verdrängung!"

"Belästigt Sie dieser Fisch?" - "Ähm...ich weiß nicht. Belästigst du mich?"

"Na wer bist du denn? Ich werde ihn Schwibbel Schwabbeln nennen, er wird mir gehören. Er wird mein kleiner Schwabbel sein. Komm her Schwabbel, komm kleines Schwabbelchen, na komm...AUUU!!!" - "Dorie, das ist eine Qualle!" - "Böser Schwabbel!!"





Meine Meinung

Nemo ist genervt von seinem überfürsorglichen Vater Marlin. Um seinen neuen Mitschülern zu beweisen, dass er kein Feigling ist, schwimmt er zu einem Boot, um es zu berühren. Die Mutprobe geht gründlich schief, denn Nemo wird von einem Taucher gefangen genommen und entführt! Daraufhin muss Marlin über seinen eigenen Schatten springen und in den großen, weiten und gefährlichen Ozean schwimmen, um seinen Sohn zu finden. Unterwegs trifft er Dorie - die alles nach Minuten vergisst. Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise, um Nemo zu finden. 

Eine liebenswürdig gestaltete Geschichte über einen kleinen Fisch. Tiefgang (wörtlich..haha...), Humor und Spannung, die Story rund um Nemo, Marlin und Dorie lässt es an nichts fehlen. Eine Mischung aus Drama und Komödie. Eine Geschichte rund ums Erwachsen-werden, Familie, Freundschaft, Abenteuer, Gefahren - und darüber, dass man sich manchmal etwas trauen muss, um etwas zu erreichen! 
Das Bild ist perfekt, die Effekte sind super und auch die Synchronisation kann sich sehen lassen. . Ein Film für die ganze Familie! 

Fazit

Ein wunderschöner, liebevoller Film für Groß und Klein, den man sich immer wieder ansehen kann! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen