Samstag, 15. August 2015

[Food] Schwedische Fächerkartoffeln mit Quark // Swedish Fan-potatoes with curd


*Please scroll down for the english translation!

Rezept Schwedische Fächerkartoffeln mit Quark

Zutaten

ca. 6 große Kartoffeln
2 TL Salz
ca. 80g Butter
2 EL geriebener Käse oder Parmesan
250g Magerquark
Butter, Oregano, Kräutersalz, Pfeffer, Zucker

Für 2 Personen

Schwedische Fächerkartoffeln mit Quark

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen. 
Die Kartoffeln schälen und so einschneiden, dass sie unten noch zusammenhängen und sich oben schmale Fächer bilden. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und die Kartoffeln darin dicht aneinander mit den eingeschnittenen Seiten nach oben legen. Salzen und mit Oregano bestreuen, dann Butterflocken darauf verteilen.
Die Auflaufform im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten garen lassen und ca. 10 Minuten vor Ende erneut mit flüssiger Butter bestreichen und den geriebenen Käse darüber verteilen. 

Währenddessen den Magerquark mit einem Schluck Wasser, Kräutersalz, Pfeffer, Oregano und Zucker vermischen und abschmecken. 

Kartoffeln mit Quark und Salat servieren und schmecken lassen.

Schwedische Fächerkartoffeln mit Quark

Guten Appetit! 

____________________________________________________

Hello Loves,

today I want to show you the simple recipe for Swedish Fan-potatoes with curd!

Recipe Swedish Fan-potatoes with curd

ingredients

ca. 6 big potatoes
2 teaspoons salt
ca. 80g butter
2 tablespoons grated cheese or parmesan
250g curd
butter, oregano, herbal salt, pepper, sugar

For 2 portions

Recipe Swedish Fan-potatoes with curd

preparation

Preheat the oven to 200°C. 
Peel the potatoes and cut them into small slices so that they are still stick together and that they build small fans. Grease a casserole and put the potatoes in it with the cutted side upside. Salt them, put some oregano and butter over them and let it bake with 200°C 50-60 minutes. 10 minutes before the baking time finish, put again some butter over the potatoes and sprinkle them with grated cheese or parmesan. 

Meanwhile mix the curd with a sip of water, herbal salt, pepper, oregano and sugar and taste it. 

Serve the potatoes with curd and some salad and enjoy your meal!

Love,
Madie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen