Freitag, 3. Juli 2015

[Food] Selbstgemachte Brötchen // Selfmade Rolls


*Please scroll down for the english recipe!

Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Auf alles andere kann ich verzichten, aber ohne Frühstück bin ich nicht nur unausstehlich, sondern auch zu nichts fähig. Ohne Frühstück würde ich auf der Straße zusammenklappen und nicht mehr aufstehen. Deswegen frühstücke ich täglich - und manchmal muss dann natürlich etwas Abwechslung her. Immer nur Toastbrot oder Cornflakes sind auf Dauer langweilig. Eine tolle Entdeckung von mir war, dass ich in der Lage bin, Brötchen selbst zu machen :D Hatte ich vorher noch nie gemacht, war aber nicht schwer und seitdem mache ich mir regelmäßig welche. Nicht allzu aufwendig und man kann den Teig länger aufbewahren, sodass man über mehrere Tage leckere und frische Brötchen aus dem Backofen holen kann um zu frühstücken. Probiert es aus! :) 

Rezept Selbstgemachte Brötchen



Achtung, der Teig muss über Nacht im Kühlschrank ruhen, also rechtzeitig vorbereiten! 

Zutaten

7,5g frische Hefe
350 ml warmes Wasser
4g Salz
ca. 500g Weizenmehl

Zubereitung

Der Teig sollte bereits am Vortag gemacht werden. Dazu die Hefe im warmem Wasser auflösen und mit dem Mehl und dem Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig ist sehr klebrig, sollte sich aber dennoch einigermaßen mit den Händen zu faustgroßen Kugeln formen lassen. Ist er zu klebrig, einfach mehr Mehl zufügen und glatt kneten. Die Rührschüssel abdecken und über Nacht in den Kühlschrank oder einen anderen kalten Ort stellen. Der Teig hält sich im Kühlschrank bis zu 5 Tage. 

Rezept Selbstgemachte Brötchen

Am nächsten Tag den Teig zu ca. faustgroßen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen. Nach knapp fünf Minuten die Oberseite der Brötchen kreuzweise mit einem Messer einritzen. Backen, bis die Brötchen goldbraun sind. 

Guten Appetit! 


____________________________________________________

Hello Loves,

breakfast is the most important meal of the day, so why not make tasty rolls by yourself? Really easy and super tasty! 

Recipe selfmade rolls

ingredients

7,5g fresh yeast
350 ml warm water
4g salt
ca. 500g flour

for 10 rolls

preparation

The dough must be prepared on the previous day! 
Let the yeast dissolve in the warm water and mix them with the flour and the salt to a smooth dough. The dough is very sticky, but it should be formable. If it is too sticky, admit more flour. Cover the bowl and put the dough over night in the fridge. The dough is usable until 5 days in the fridge, so they are also well as rolls for breakfast!

Recipe selfmade rolls

On the next day form the dough to balls and put it on a baking sheet with baking paper. Bake them with 200°C ca. 15-20 minutes until they are golden brown. After 5 minutes scratch a cross in the top side of the rolls. 

Enjoy your meal!

Love,
Madie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen