Donnerstag, 7. Mai 2015

[Food] Rezept Selbstgemachte Pommes Frites ohne Fritteuse // Recipe Homemade French Fries / Homemade Chips without fryer


*Please scroll down for the english version

Pommes sind ne tolle Sache. Sie schmecken gut. Und man hat sie eigentlich immer vorrätig in der Tiefkühltruhe. Aber noch viel besser (und gesünder!) sind sie, wenn man sie einfach selbst macht - ganz ohne Fritteuse! 

Zutaten

6 mittlere Kartoffeln
2 EL Öl nach Belieben
Meersalz
diverse Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin etc)

Selbstgemachte Pommes Frites ohne Fritteuse

Zubereitung

Wascht die Kartoffeln gründlich. Ihr könnt die Schale dran lassen oder auch abmachen, was euch lieber ist. Schneidet die Kartoffeln in schmale Streifen. Je dünner, desto knuspriger am Ende. 
Füllt die Kartoffel-Streifen in einen Gefrierbeutel mit Zip (ohne geht auch, wenn ihr die Tüte anderweitig gut verschließt oder zuhaltet) und gebt 2 EL Öl dazu. Sehr lecker ist geschmolzenes Kokosöl. Olivenöl oder Sonnenblumenöl sind jedoch ebenfalls ausreichend. Schüttelt die Tüte gut, sodass die Kartoffeln von Öl umgeben sind. Dann gebt etwas Meersalz und ein paar Kräuter dazu und schüttelt erneut alles gut. Ich habe bisher immer Oregano, Thymian und Rosmarin verwendet, hier kann man aber gut experimentieren und neues ausprobieren! 

Selbstgemachte Pommes Frites ohne Fritteuse

Heizt den Ofen auf 200°C vor.

Belegt ein Backblech mit Backpapier und legt die Kartoffel-Streifen so drauf, dass sie möglichst in einer Schicht darauf liegen.

Selbstgemachte Pommes Frites ohne Fritteuse

Nun die Pommes bei ca. 200°C etwa 40-60 Minuten backen, dazwischen mehrmals wenden. Die Backzeit kann stark variieren, je nach Menge, Größe und Dicke der Kartoffeln und euer Herdleistung. Schaut einfach regelmäßig danach und wartet, bis die Kartoffeln schön knusprig aussehen und goldbraun gebacken sind. Meine waren etwas zu lange im Backofen und sind daher etwas dunkler als goldbraun, aber sie waren dennoch unglaublich lecker!

Selbstgemachte Pommes Frites ohne Fritteuse



Guten Appetit! 


_______________________________________________________________

Hello Loves,

today I want to show you a really simple recipe to make your own homemade french fries! 

ingredients

6 medium sized potatoes
2 tablespoons oil
sea salt
herbs

Homemade French Fries / Homemade Chips without fryer

preparation

Wash the potatoes. You can peel them if you want to or just let them natural. Cut them into long, thin stripes, the thinner they are, the crosser they get. Put them inot a zip-close bag or another freezer bag, admit 2 tb of your favorite cooking oil (coconut oil is great, but sunflower oil or olive oil is also good) and shake it well. Then admit some herbs after your choice, like oregano, rosemary, thyme and others and shake it again. 

Homemade French Fries / Homemade Chips without fryer

Put a baking paper on a a baking sheet and arrange the potatoe stripes on it so they are nearly not overlapped. 

Homemade French Fries / Homemade Chips without fryer

Put them into a 200°C heatened oven and let them bake about 40 minutes to an hour. Flip them while they bake. The baking time is really variable, it depends on the thickness and size of your potatoes and the heating power of your oven. Just let them in the oven as long as they are goldenbrown and cross. Mine were a bit too long in the oven, so they were a bit browner than golden brown, but they were really tasty as well.

Homemade French Fries / Homemade Chips without fryer

Enjoy your meal!

Love,
Madie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen